Archiv für November 2019

Kirchenvorstand Herma Heyken zurück in Westeraccum

Freitag, 22. November 2019

Die Norder Lektorin plant zusammen mit dem Projektchor „Taktwechsel“ einen Gottesdienst

WESTERACCUM – Das Pfarramt in der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde an der Ee (Roggenstede, Westeraccum und Westerbur) ist seit dem 1. Mai 2017 vakant. Entsprechend selten gibt es beispielsweise in der Petrikirche in Westeraccum Gottesdienste. Am Sonntag allerdings wird das Gotteshaus wieder mit Leben erfüllt sein, denn die Norder Kirchenvorsteherin Herma Heyken kehrt als Lektorin in ihren Geburtsort zurück.

Die langjährige Pressesprecherin des Niedersächsischen Landesbetriebs für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz bereitet einen gefühlvollen Gottesdienst für den Ewigkeitssonntag in der Petrikirche vor. Herma Heyken, die gebürtig aus Westeraccum (Altensiel) stammt, gestaltet diesen gemeinsam mit dem Projektchor „Taktwechsel“ und dessen Chorleiter Harm-Dierk Wellmann (Wittmund). Gemeinsam wird der verstorbenen Angehörigen gedacht und für sie eine Kerze angezündet. In ihrer Predigt wird Heyken mit Hilfe des Propheten Jesaja der Frage nachspüren, wann man nach einem Trauerfall wieder lachen darf.

Der Projektchor „Taktwechsel“, dem 50 Sängerinnen und Sänger aus ganz Ostfriesland angehören, tritt zum ersten Mal in Westeraccum auf und probt anschließend im Gemeindehaus. Der Gottesdienst beginnt um 10.30 Uhr und dauert etwa eine Stunde.

Quelle: Anzeiger für Harlingerland vom 22.11.2019